• DSC 8331 1200
  • DSC 9877 1200
  • DSC 8333 1200
  • DSC 8369 1200
  • DSC 8330 1200
  • DSC 9883 1200
  • DSC 8365 1200

Rosen

Wer Rosen von träumt, träumt meist von Edelrosen. Für die allermeisten Gartenfreunde und Rosenliebhaber ist und bleibt die Edelrose die Gartenrose schlechthin. Mit ihren eleganten Blüten, die zumeist einzeln auf 60 bis 90 cm langen Stielen sitzen, ist sie die wahre Königin der Blumen. Bei uns finden Sie aber auch ein ausgesuchtes Sortiment anderer Rosengattungen, wie. z.B. Bodendeckerrosen, Historische Rosen, Strauchrosen, Stammrosen,...

Drucken E-Mail

  • DSC 9872
  • DSC 9878
  • DSC 9880
  • DSC 9887
  • DSC 9889
  • DSC 9891

Unser spezieller Tipp:

Für alle Schnittrosenfans: Durch das Ausbrechen der seitlichen Blütenknospen entwickelt sich die Hauptknospe am Stielende umso üppiger.

Die alten Triebe welche nur mehr wenige Blüten hervorbringen, werden beim sogenannten „Frühjahrsschnitt“ entfernt. Beim Einkürzen der Triebe werden diese auf 3 bis 5 Augen zurückgeschnitten. Man schneidet dabei auch die nach innen wachsenden Triebe heraus um die Durchlüftung der Rose zu verbessern. Weiters entfernt man vorhandenes Totholz und dünne, schwächere Triebe, da diese meist nur vereinzelt Blüten hervorbringen.

Der „Sommerschnitt“ dient danach als Ausputzschnitt wobei alle verwelkten Blüten weggeschnitten werden. Dünne, schwache Triebe werden wieder entfernt. Schwache Triebe stark zurückschneiden, starke Triebe dagegen nur schwach schneiden, da der Schnitt die Rose anregt, neue kräftige Triebe zu bilden, die dann wieder üppig blühen werden.

HOME    |    FLORISTIK    |    FILIALEN    |    DATENSCHUTZ   |    IMPRESSUM    |    KONTAKT

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen